Nachrichten
Wimpernverlängerung verstehen

Wimpernverlängerung verstehen

Wimpernverlängerungen sind das, was Sie zu Ihren bestehenden eyelash extensions Wimpern hinzufügen. Es ist ein ziemlich schmerzloses Verfahren, bei dem synthetische Wimpern zu Ihren natürlichen Wimpern hinzugefügt werden. Die, die sie setzen, sind leicht und organisch, um das Tragen angenehmer und kaum sichtbar zu machen. Wimpernverlängerungen verbessern das Aussehen Ihrer Wimpern, indem sie länger und dicker erscheinen. Sie sind auch gewellt, um Ihnen das Aussehen zu geben, als ob Sie gerade einen Salon verlassen hätten.

Vorteile von Erweiterungen

Wimpernverlängerungen haben zahlreiche Vorteile, obwohl sie rein kosmetisch sind. Wenn Sie sie beispielsweise zu Ihren vorhandenen Wimpern hinzufügen, können sie länger und dicker aussehen, während sie ihr natürliches Gefühl behalten. Unnötig zu erwähnen, dass dickere Wimpern Ihre Augen voller und offener erscheinen lassen, als ob sie vergrößert wären, wodurch Ihre Augen noch attraktiver werden. Sie sind ideal für Menschen mit hängenden Augenlidern, da längere Wimpern sie frischer aussehen lassen.

Gültigkeit von Erweiterungen

Sie werden heute verschiedene Arten von synthetischen Extensions auf dem Markt finden, von denen jede ihre eigenen Vor- und Nachteile hat, von der Dauer des Anbringens bis zur Verwendungsdauer. Außerdem hängt es davon ab, wie schnell Ihre Wimpern wachsen und ausfallen. Im Allgemeinen dauern Wimpern 1 bis 2 Monate, wobei einige von ihnen praktisch jeden Tag abfallen. Daher halten Wimpernverlängerungen normalerweise etwa einen Monat, was natürlich bedeutet, dass Sie sie monatlich ersetzen müssen.

Dinge, die Sie vor und nach dem Eingriff beachten sollten

Bevor Sie synthetische Wimpern anbringen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Naturwimpern sauber sind, das heißt, dass sie kein Öl, Make-up-Rückstände oder Schmutz aufweisen, die den Kleber beschädigen könnten. Sobald Sie den Vorgang abgeschlossen haben, müssen Sie Ihr Gesicht bis zu 4 Stunden lang nicht waschen, da dies den Klebstoff nur durcheinander bringt. Viele Kosmetikerinnen raten Ihnen, sich nach der Behandlung einige Tage lang von Pools, Saunen und Baden fernzuhalten. Außerdem dürfen Sie keine Wimpernzange verwenden, um ein Aufplatzen der Wimpern zu vermeiden. Wer braucht sie schon, wenn Sie Wimpernverlängerungen haben? Stellen Sie zu guter Letzt sicher, dass Sie Mascara auf Wasserbasis verwenden, wenn Sie eine benötigen.

Gehen Sie zu einem zertifizierten Lashtician, wenn Sie Ihre Wimpern verlängern möchten. Wenn Sie mit dem Verfahren fertig sind, können Sie überprüfen, ob es richtig durchgeführt wurde, indem Sie einen Zahnstocher nehmen und ihn dann durch Ihre Wimpern kämmen. Wenn es stecken geblieben ist, dann haben Sie Wimpern, die zusammengeklebt werden, was zu einem dauerhaften Wimpernverlust führen kann. Wenn die Wimpern getrennt sind, müssen Sie sich keine Sorgen machen.

Wenn der Eingriff nicht richtig durchgeführt wurde, lassen Sie die Wimpernverlängerungen am besten sofort von einem Fachmann entfernen oder trennen und lassen Sie sie nie an der gleichen Stelle wieder herausnehmen. Ein weiterer Sicherheitshinweis ist, eine Wimpernverlängerung zu erhalten, die ungefähr die gleiche Dicke wie Ihre vorhandenen Wimpern hat. Denken Sie daran, dass extrem schwere Extensions Ihre Wimpern ruinieren können.

Eine weitere Option, die Sie in Betracht ziehen sollten, sind 3D-Faserwimpern von Younique Products. Sie können Ihre Wimpern um bis zu 300% vergrößern und gehen im Gegensatz zu Wimpernverlängerungen wie normale Wimperntusche.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *